Evangelische Jugend im Kirchenkreis Altholtstein

 

Infomail

Du möchtest die monatliche Infomail vom Jugendwerk erhalten? Dann sende uns eine Email an:


#zuhausepause mit Oma Meumel

Gute-Nacht-Geschichten

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder, Eure Oma Meumel.
Da ich es vermisse, meinen Enkelkinder biblische Geschichten vorzulesen und meine Enkelkinder meine Geschichten vermissen, musste ich mir etwas einfallen lassen, wie wir das ändern können. 
Auch ich habe schon so ein modernes Wischhandy mit den ganzen Apps und da ist mir die Idee gekommen, dass ich das Erzählen bzw. Vorlesen der biblischen Geschichten ja auch aufnehmen und als Video veröffentlichen kann.
So können es alle Enkelkinder sehen.

Ich finde, dass das eine gute Idee ist.

Einmal die Woche versuche ich Euch eine Geschichte zukommen zu lassen.

Eure Oma Meumel

73. Geschichte


Ruf mich an ...

in der Not (Psalm 50,15)

Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

Wir haben für Dich ein paar Telefonnummer für den Fall der Fälle zusammengestellt! Es gibt natürlich noch viele weitere Stellen an die Du Dich wenden kannst. Zum Beispiel an die Pastor_innen in Deiner Kirchengemeinde oder an die Hauptamtlichen Kolleg_innen vor Ort in den Kirchengemeinden. Natürlich sind auch wir weiterhin für Dich ansprechbar!

 

 

  • "Nummer gegen Kummer"
    für Kinder und Jugendliche: 116 111
  • Elterntelefon: 0800 111 0550
  • Pflegetelefon: 030 2017 9131
  • Hilfetelefon "Schwangere in Not": 0800 404 0020
  • Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": 0800 011 6016
  • Telefonseelsorge: 0800 111 0 111

Für alle Menschen, die unter den Folgen der Corona-Krise leiden, hat unsere Nordkirche eine kostenlose Seelsorge-Hotline eingerichtet!

Die Kolleg_innen sind täglich von 14-18 Uhr für Dich erreichbar unter folgender Telefonnummer:

  • 0800 454 0106

Der Jugendseelsorgechat!

Du möchtest Dich mit jemanden austauschen und weißt nicht, an wen Du Dich wenden sollst. Hier findest Du Hilfe. Die Kolleg_innen sind für Dich da! Montags, mittwochs und freitags ab 18 Uhr nimmt der Jugendseelsorgechat jeweils die Arbeit auf! Folge einfach dem Link zum Jugendseelsorgechat!

www.jupfa.nordkirche.de/seelsorge


#zuhausepause

PS: Wenn Ihr in den sozialen Medien unterwegs seid und Ihr etwas aufbauendes, positives, fröhliche Reime, Verse, Gedichte, Zitate oder eigenes gepostet, verwendet doch bitte den #zuhausepause !

Wir haben 2 Stellen im Freiwilligendienst zu vergeben in 2021

Schule ist fast vorbei und dann?
Du hast ein Jahr Zeit für die Ev. Jugendarbeit?

Dann los: Absolviere Dein FSJ/BFD bei uns!

Schwerpunkte im Arbeitsfeld der außerschulischen Jugendbildung:

  • Unterstützung und Durchführung von Seminaren
    (z.B. Juleica-Ausbildungen, JiMs Bar)
  • Mitorganisation von Veranstaltungen
    (z.B. JiMs Bar-Einsätze und Aktionen beim Weltkindertag)
  • Zusammenarbeit und Unterstützung der Jugendgremien des Jugendwerkes
  • Mitgestaltung der Werbung für die Angebote des Jugendwerkes in den Print- und digtialen Medien (z.B. Homepage, Soziale Medien, Messenger)

Schwerpunkte im Arbeitsfeld der Jugendkirche:

  • Entwicklung jugendgemäßer Veranstaltungsformate (z.B. Poetry-Slam, Jugendbands und Konzerte)
  • Mitorganisation von Veranstaltungen (z.B. Konfirmand_innen-Tage und Gottesdienste)
  • Unterstützung und Durchführung von Jugendgottesdienstwerkstätten
  • Mitgestaltung der Werbung für die Angebote des Jugendwerkes in den Print- und digtialen Medien (z.B. Homepage, Soziale Medien, Messenger)

Persönliche Voraussetzungen:

Du bist mindestens 18 Jahre alt

Führerschein: Mindestens Klasse B, gerne zusätzlich BE (Klasse 3) bzw. B96

Wir freuen uns über folgende Interessen und Fähigkeiten freuen:

  • Erfahrung in der evangelischen Jugendarbeit (gerne eine Juleica)
  • Die Fähigkeit sowohl eigenständig als auch im Team zu arbeiten
  • Fit in Kommunikation & in Office-Anwendungen
  • Bereitschaft auch zu ungewöhnlichen Zeiten tätig zu werden
    (z.B. Wochenenden & abends)

Wir bieten Dir:

  • Ein abwechslungsreiches Jahr mit interessanten Tätigkeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (5 Seminare im Laufe des Jahres)
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Zahlung eines Taschengeldes und eines Verpflegungskostenzuschusses
  • Möglichkeiten zur Übernahme von Verantwortung
  • Betreuung des FSJ/BFD durch das Diakonische Werk Schleswig - Holstein und der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung S-H e.V.

Wir freuen uns über Deine Bewerbung und auf Dich & Deine Ideen!

Dein Team im Jugendwerk Altholstein

Du möchtest ein Freiwilliges Soziales Jahr in der außerschulischen Jugendbildung oder in der Jugendkirche, dann bewirb Dich mit Deinen üblichen Bewerbungsunterlagen bei uns im Jugendwerk Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster!

Fürs freiwillige kulturelle Jahr in der Jugendkirche kannst Du auch das Online-Verfahren https://anmelden.feiwilligendienste-kultur-bildung.de/platzsuche nutzen.

Bewerbungsfrist: 29. März 2021

Was ist ein FSJ?!

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet die Möglichkeit, für maximal 18 Monate in einer sozialen Einrichtung mitzuarbeiten und somit Menschen zu helfen und selbst wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Durch die Arbeit in einer sozialen Einrichtung (Jugendwerken, Kindergarten, Pflegeheim, Behindertenwerkstatt, Krankenhaus, u.a.) gewinnt man erste Einblicke in das Berufsleben und sammelt wichtige persönliche Erfahrungen. Neben der täglichen Arbeit in den Einrichtungen finden verpflichtende Seminare statt, in denen sich die Freiwilligen über ihre Arbeit austauschen und sich mit Themen aus unterschiedlichen Bereichen beschäftigen. Die Seminare können allgemeine, gesellschafts-, einrichtungs- oder arbeitsfachspezifische Themen beinhalten. Hinzu kommen erlebnis- und freizeitpädagogische Aktionen und Ausflüge, die den Horizont erweitern. Dabei ist auch Raum für Kreativität und eigenes Engagement.

Wenn Du Interesse an der Stelle haben oder noch Fragen zur Stelle hast, dann wende Dich vertrauensvoll an uns. Unsere Kontakdaten sind auf dieser Hompepage veröffentlicht. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit mit dem bisherigen FSJler zu sprechen.


Was sagt denn die derzeitige FSJlerin dazu?

 

Ich bin jetzt seit 4 Monaten im Jugendwerk und kann das FSJ sehr empfehlen. Es gibt viele verschiedene Aufgaben, die sehr viel Spaß machen. Wenn man nicht gerade dabei ist eine coole Veranstaltung zu planen, oder durchzuführen, hilft man bei den täglichen Büroarbeiten. Letztendlich gibt es viele Verschiedene und abwechslungsreiche Aufgaben, mit denen ein Tag wie im Flug vergeht.

Ich kannte das Jugendwerk vorher nur durch meine Arbeit als Ehrenamtliche und jetzt ist es als würde ich immer noch mein Ehrenamt machen, nur mit mehr Aufgaben und mehr Spaß.

Die Kollegen sind auch alle super Freundlich und helfen einem wenn man mal nicht weiter weiß.

Ich kann jedem das FSJ im Jugendwerk empfehlen. Meine Bewertung 5 von 5 Sternen


Impulsreihe: Vier kommunikative Abende über Kommunikation

Die vier Abende über Kommunikation, bilden eine Impulsreihe, in der es um viele verschiedene Arten von Kommunikation gehen soll. Von Basiswissen bis hin zu Kommunikation in Videokonferenzen ist alles dabei.

Du kannst dich für einzelne Tage Anmelden oder gleich für die ganze Reihe.

Mehr Informationen findest du hier.